Virtuelle Befreiungsfeier in Mauthausen

Zusammen mit dem Mauthausen Komitee Stuttgart wollten wir an der jährlich stattfindenden internationalen Befreiungsfeier des ehemaligen KZ Mauthausen teilnehmen. Allerdings kann die Feier auf Grund der aktuellen Covid-19-Pandemie nicht wie gewohnt in Mauthausen stattfinden.Die Feier kann daher „nur“ virtuell stattfinden. Wir rufen alle Interessierten zur Online-Teilnahme auf, wohl wissend dass diese nicht den Charakter der „echten“ Befreiungsfeier haben wird und freuen uns darauf im nächsten … Virtuelle Befreiungsfeier in Mauthausen weiterlesen

13. Februar ’20: Infoveranstaltung über die Fahrt zur internationalen Befreiungsfeier in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

13. Februar 2020, 19 UhrVertreterInnen des Mauthausen Komitee Stuttgart e.V. „Menschlichkeit ohne Grenzen“ Seit 1996 organisiert das Mauthausen Komitee Stuttgart e.V. eine dreitägige Fahrt zur internationalen Befreiungsfeier des ehem. Konzentrationslager Mauthausen. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Bus aus Stuttgart geben. In dieser Infoveranstaltung wollen wir allen Interessierten die Möglichkeit bieten sich über den Charakter, die Hintergründe und die aktuelle Planung der Befreiungsfahrt … 13. Februar ’20: Infoveranstaltung über die Fahrt zur internationalen Befreiungsfeier in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen weiterlesen

Veranstaltung zur Gedenkstätte Mauthausen: Niemals Nummer. Immer Mensch.

In den Täterländern Deutschland und Österreich musste die Einrichtung von Gedenkstätten an ehemaligen Konzentrationslagern gegen die Mehrheitsgesellschaft durchgekämpft werden. Eine Ausnahme bildet die Gedenkstätte Mauthausen. Die sowjetischen Alliierten haben den österreichischen Staat dazu verpflichtet, dass das ehemalige KZ eine Gedenkstätte wird. Dennoch ist das Ringen um den Erhalt des historischen Ortes und um die Vermittlung der KZ-Geschichte nicht ausgekämpft. Und da Österreich seit November 2017 … Veranstaltung zur Gedenkstätte Mauthausen: Niemals Nummer. Immer Mensch. weiterlesen