Stadtteilspaziergang 2020 – Gentrifizierung – Stuttgart, eine Stadt der zahlungskräftigen Mieter*innen

Fallbeispiel: Stuttgart-Ost Der Stuttgarter Osten ist im Wandel. Überall wird gebaut und überall wird es teurer und teurer… Es gibt alleine 3 Sanierungsgebiete in Stuttgart Ost und in Gablenberg wird unter dem Label der „Sozialen Stadt“ eine scheinbare Bürgerbeteiligung versucht zu inszenieren, um die kommenden teureren Mieten und Umgestaltungen auch zu legitimieren. Bislang verschont geblieben ist Raitelsberg. Schaut man auf die sogenannte Miet-Map von Stuttgart, … Stadtteilspaziergang 2020 – Gentrifizierung – Stuttgart, eine Stadt der zahlungskräftigen Mieter*innen weiterlesen

Stadtteilspaziergang 2020 – Einleitung

Weltweit verhungern Tag für Tag abertausende Menschen während es eine Überproduktion an Lebensmittel gibt, die einfach im Meer versenkt werden. In Kriegen, die Ausdruck von gegensätzlichen Interessen zwischen imperialistischen Mächten sind, um wirtschaftliche und strategische Interessen zu „verteidigen“, werden Tag für Tag Menschen getötet und die Kriege dann hämisch als Friedensmissionen bezeichnet. Und wenn die Menschen nicht dem Krieg zum Opfer fallen und flüchten können dann werden sie in Europa mit einer rassistischen Flüchtlingspolitik konfrontiert oder einfach im Meer zum sterben zurückgelassen.

„Stadtteilspaziergang 2020 – Einleitung“ weiterlesen

Göppingen: Wohnen wird immer teurer!

Allerorts schlagen sich die Menschen mit immer höheren Mieten herum. Vor allem im Großraum Stuttgart bis in den Landkreis Göppingen hinein durch den Weiterbau der B10 bedingt steigen die Mieten an. Wer zuwenig verdient und nicht oder noch nicht das Dach überm Kopf sein Eigen nennen kann, ist der Spekulation ausgeliefert. Wer verdient daran? Wie kommen die hohen Mieten zustande? Wie ist das möglich? Ändert … Göppingen: Wohnen wird immer teurer! weiterlesen

Aufwertung heißt Verdrängung! Gemeinsam gegen den Ausverkauf der Stadt!

unknown-artist-wem-gehoert-die-stadtGeht man in Stuttgart auf Wohnungssuche, so findet man kaum noch Wohnungen unter 9€ pro Quadratmeter. Insbesondere in den Innenstadtbezirken steigen die Preise stetig und selbst offizielle Zahlen (der Mietspiegel 2015/2016) sagen, dass das Mietspiegelniveau innerhalb der letzten zwei Jahre um 7,7 Prozent angestiegen ist. So kommt es auch, dass ein immer größerer Anteil des Einkommens für die Miete gezahlt werden muss.

Eine logische Folge ist, dass immer mehr Menschen sich das Leben in den Innenstadtbezirken nicht mehr leisten können und an den Rand gedrängt werden. Gerade Menschen, die kein regelmäßiges Einkommen haben, erwerbslos sind oder im Niedriglohnsektor arbeiten sind besonders von der systematischen Verdrängung betroffen.

flyer_eingebettet „Aufwertung heißt Verdrängung! Gemeinsam gegen den Ausverkauf der Stadt!“ weiterlesen

Die Stadt gehört uns allen!

Kundgebung zum Thema Mieten

Am Samstag, den 18. April fand in Stuttgart Ost eine Kundgebung mit Infotisch statt, die sich gegen die steigenden Mieten und die damit verbundene Verdrängung der jetzigen MieterInnen richtete. Es wurde über die allgemeine Situation in Stuttgart informiert, aber auch konkrete Beispiele aus Stuttgart Ost genannt. Weiter wurde auf den Leerstand und die Möglichkeiten des Protests eingegangen. In diesem Rahmen wurde auch das neu gegründete … Kundgebung zum Thema Mieten weiterlesen

Kundgebung zum Thema Mieten

vor dem REWE in Stuttgart-Ost; Jakob Holzinger Gasse

Geht man in Stuttgart auf Wohnungssuche, so findet man kaum noch Wohnungen unter 9€ pro Quadratmeter. Insbesondere in den Innenstadtbezirken steigen die Preise stetig und selbst offizielle Zahlen sagen, dass das Mietspiegelniveau innerhalb der letzten zwei Jahre um 7,7 Prozent angestiegen ist. So kommt es auch, dass ein immer größerer Anteil des Einkommens für die Miete gezahlt werden muss. „Kundgebung zum Thema Mieten“ weiterlesen