Gegen rechte Hetze! Für ein solidarisches Miteinander!

1-rechtehetzeIslamophobie, Rassismus, die Propagierung eines traditionellen Familienbildes in Verbindung mit der Stärkung der Geschlechterrollen, wie wir sie aus dem 19. Jahrhundert kennen – dies sind nur einige Stichworte wofür rechtspopulistische Bewegungen, wie Pegida, die sog.Alternative für Deutschland oder die „Demo für alle“ stehen. „Gegen rechte Hetze! Für ein solidarisches Miteinander!“ weiterlesen

Rechtspopulismus stoppen

Ob „Demo für alle“, „Pegida“ oder „AfD“, sie alle sind ein aktueller Ausdruck des Rechtsrucks in der BRD. Sie hetzen gegen Lebensweisen außerhalb der „traditionellen Familie“, Flüchtlinge oder „faule Griechen“. Auch wenn sie uns dabei vorgaukeln, denen da oben mal die Meinung zu geigen, folgen sie dem altbekannten Muster: Nach unten treten, nach oben buckeln. Damit verschleiern sie die tatsächlichen Konflikte und schaffen an anderer … Rechtspopulismus stoppen weiterlesen

Die Demo für alle – auch weiterhin ein (r)echtes Problem

vielfaltoperAm Sonntag, den 11.10.15 marschierte die sog. „Demo für Alle“ bereits zum 8. Mal unter dem Motto „Genderideologie stoppen“ und „Ehe und Familie vor“ durch die Stuttgarter Innenstadt. Knapp 5000 TeilnehmerInnen zählte der rechtspopulistische Marsch, die aus dem ganzen Umlang mit Bussen nach Stuttgart gekarrt wurden.

Dem Treiben der „Demo für alle“ wurde bereits recht frühzeitig eine breite Mobilisierung entgegengesetzt. Es gab im Vorfeld zwei Bündnisse, die gegen den Aufmarsch mobilisierten, wobei der „Regenbogen für alle“ sich eher darauf fokussierte zeitgleich mit der „Demo für alle“ zu beginnen und damit eher eine Kultur des Ignorierens zu etablieren, während das Bündnis „Ein (r)echtes Problem“ sich vor allem darauf konzentrierte dem Aufmarsch direkt etwas entgegenzusetzen und so kamen über 1000 GegendemonstrantInnen zusammen. „Die Demo für alle – auch weiterhin ein (r)echtes Problem“ weiterlesen

2. Ausgabe des „Zusammen Kämpfen Info“ erschienen

titleHallo liebe LeserInnen und Leser,

in der zweiten Ausgabe der Zusammen Kämpfen Info geht es schwerpunktmäßig um die Wahlen und den Krieg in der Türkei / Kurdistan.
Der zweite Schwerpunkt ist die aktuell laufende Rechtspopulismus Kampagne. Wir dokumentieren einige Plakate, die wir anlässlich der Kampagne herausgegeben haben. Über eine Rückmeldung freuen wir uns natürlich.

Viel Spaß beim Lesen!
Euer Zusammen Kämpfen [Stuttgart] „2. Ausgabe des „Zusammen Kämpfen Info“ erschienen“ weiterlesen

Schwäbisch Gmünd: Veranstaltung zu Rechtspopulismus und Demo für Alle

Bereits zum wiederholten mal mobilisieren verschiedene reaktionäre Kräfte auf den 11. Oktober zu einer sogenannten „Demo für alle“, um ihre Hetze auf die Straße zu tragen. Von mal zu mal werden die TeilnehmerInnen der „Demo für alle“ mehr. Bei ihrem letzten Aufmarsch waren es bereits über 4.500 Menschen. Die OrganisatorInnen stehen für ein zutiefst reaktionäres und patriarchales Menschenbild, das sie unter dem Deckmantel für den … Schwäbisch Gmünd: Veranstaltung zu Rechtspopulismus und Demo für Alle weiterlesen

Stadtteilabend: Rechtspopulismus und Demo für alle

juni_slideWir möchten in der Veranstaltung auf die Hintergründe der Demo für alle und der rechtspopulistischen Bewegungen eingehen, um einerseits für den 11. Oktober, aber auch darüber hinaus die Basis zu schaffen, um dem gesellschaftlichem Rechtsruck ein solidarisches Miteinander entgegenzustellen und Ansatzpunkte für eine effektive Praxis gegen diese Bewegungen zu finden. „Stadtteilabend: Rechtspopulismus und Demo für alle“ weiterlesen

Stadtteilabend: Rechtspopulismus und Demo für alle

Bereits zum wiederholten mal mobilisieren verschiedene reaktionäre Kräfte auf den 11. Oktober zu einer sogenannten „Demo für alle“, um ihre Hetze auf die Straße zu tragen. Von mal zu mal werden die TeilnehmerInnen der „Demo für alle“ mehr. Bei ihrem letzten Aufmarsch waren es bereits über 4.500 Menschen. Die OrganisatorInnen stehen für ein zutiefst reaktionäres und patriarchales Menschenbild, das sie unter dem Deckmantel für den … Stadtteilabend: Rechtspopulismus und Demo für alle weiterlesen

Rechtspopulisten stoppen!

Bereits zum wiederholten mal mobilisieren verschiedene reaktionäre Kräfte auf den 11. Oktober zu einer sogenannten „Demo für alle“, um ihre Hetze auf die Straße zu tragen. Von mal zu mal werden die TeilnehmerInnen der „Demo für alle“ mehr. Bei ihrem letzten Aufmarsch waren es bereits über 4.500 Menschen. Die OrganisatorInnen stehen für ein zutiefst reaktionäres und patriarchales Menschenbild, das sie unter dem Deckmantel für den … Rechtspopulisten stoppen! weiterlesen