Stadtteilspaziergang – Auf den Spuren von Hans Gasparitsch

Seit 2014 existiert das selbstverwaltete Stadtteilzentrum Gasparitsch. Ein Raum von und für die Menschen in Stuttgart-Ost, der von einem kollektiven Zusammenhang selbstverwaltet wird. Im Gasparitsch gibt es verschiedene Aktivitäten sozialer, politischer oder kultureller Art und dies stets ohne kommerziellen Hintergrund. Der Name wurde nicht zufällig gewählt, sondern um das Leben des verstorbenen Widerstandskämpfers und Kommunisten Hans Gasparitsch zu würdigen und so ein lebendiges Denkmal zu … Stadtteilspaziergang – Auf den Spuren von Hans Gasparitsch weiterlesen

Erinnern.Gedenken.Kämpfen – Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg!

Veranstaltungsreihe zum hundertsten Geburtstag von Hans Gasparitsch

Am 30. März 2018 wäre Hans Gasparitsch hundert Jahre alt geworden. Hans Gasparitsch, ein Stuttgarter Urgestein, widmete sein Leben dem Kampf gegen Faschismus und Krieg. Bereits als Jugendlicher mitbegründete er einen Wanderverein, welcher später als die Stuttgarter „Gruppe G“ (Gemeinschaft) in die Geschichte des Widerstands gegen den Nationalsozialismus eingehen sollte. Die im Verborgene agierende
Widerstandsgruppe G produzierte und verteilte Propaganda gegen das nationalsozialistische Regime und den deutschen Faschismus. „Erinnern.Gedenken.Kämpfen – Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg!“ weiterlesen