Den Gefangenen eine Stimme geben – Gefangenen schreiben & Kneipenabend

Warum ist es wichtig Gefangenen zu schreiben und ihnen eine Stimme zu geben? Gefangene kommen selbst zu Wort und es wird kurz die Zeitschrift Gefangenen Info vorgestellt. Danach schreiben wir gemeinsam Briefe. Im Anschluss findet der Tresen  / Kneipenabend statt. Freitag, 08. April, 19 Uhr Stadtteilzentrum Gasparitsch Rotenbergstraße 125 70190 Stuttgart (vom Arbeitskreis Solidarität – http://www.ak-solidaritaet.tk) Den Gefangenen eine Stimme geben – Gefangenen schreiben & Kneipenabend weiterlesen

Wie wird Stuttgart Ost aktuell umgestaltet und was steht uns noch bevor?

In der Veranstaltung gehen wir auf die Veränderungen im Stuttgarter Osten ein, werfen einen Blick auf die aktuellen Sanierungsgebiete und die Umgestaltungen, die künftig kommen werden. Donnerstag, 24. März, 20 Uhr Stadtteilzentrum Gasparitsch Rotenbergstraße 125 70190 Stuttgart (vom Mietertreff Stuttgart Ost – mietertreffost.wordpress.com) Wie wird Stuttgart Ost aktuell umgestaltet und was steht uns noch bevor? weiterlesen

Veranstaltung: Alltag im Knast

Wir werfen in der Veranstaltung einen Blick auf den Knastalltag. Wir lassen Gefangene dabei zu Wort kommen, die uns ihre Eindrücke schildern und uns ein authentisches Bild ihrer Situation zeichnen, sowie Ansatzpunkte zur Solidarität geben. U.a. wird der Langzeitgefangene Thomas Meyer-Falk interviewt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktivitäten zum Tag der politischen Gefangenen statt. Donnerstag, 17. März, 19 Uhr Stadtteilzentrum Gasparitsch Rotenbergstraße 125 70190 … Veranstaltung: Alltag im Knast weiterlesen

Freie Frauen in Rojava

Die „Stiftung der Freien Frauen in Rojava“ (W.J.A.R.) steht für eine freie Gesellschaft, unabhängig von Geschlechtm ethnischer Zugehörigkeit, sozialer Herkunft und Religion. Mit Projekten in Bereichen wie Bildung und Ökonomie sollen die Brauen in Rojava dabei unterstützt werden ihr Leben unabhängig zu gestalten. Eine Mitarbeiterin der Stiftung berichtet. Dazu gibt es leckeres Essen. Freitag, 04. März, 19 Uhr Stadtteilzentrum Gasparitsch Rotenbergstraße 125 70190 Stuttgart (vom … Freie Frauen in Rojava weiterlesen

Basteltreffen für die Proteste gegen die „Demo für alle“

Am 28. Februar will die „Demo für alle“ erneut in Stuttgart aufmarschieren. Um gut auf die Gegenproteste vorbereitet zu sein, möchten wir noch einiges tun. Das wollen wir gemeinsam anpacken. Kommt zum Basteltreffen! Beteiligt euch an den Gegenprotesten! Rechtspopulismus stoppen! Samstag, 06. Februar, 13:30 Uhr Stadtteilzentrum Gasparitsch Rotenbergstr. 125 70190 Stuttgart Basteltreffen für die Proteste gegen die „Demo für alle“ weiterlesen

Keine „Demo für Alle“! Weder am 28. Februar noch sonst irgendwann

20151011-DSC_0454_1600x1068Es war zu erwarten: Die selbsternannte „Demo für Alle“ kommt wieder nach Stuttgart!
Am 28. Februar 2016 wollen Rechte verschiedenster Couleur erneut durch Stuttgarts Straßen ziehen. Die „Demo für alle“ soll dabei in der heißen Phase des Landtagswahlkampfs CDU und AfD Auftrieb verleihen. Wie immer wird die parlamentarische Reche dabei Seite an Seite mit der baden-württembergischen Naziszene und religiösen FundamentalistInnen marschieren.
Klar ist: Das nehmen wir nicht hin! Wie im Oktober 2015 werden wir uns auch am letzten Februarwochenende 2016 die Straße nehmen um den rechten HetzerInnen den Tag zu vermiesen! „Keine „Demo für Alle“! Weder am 28. Februar noch sonst irgendwann“ weiterlesen

Veranstaltung zu Stammheim.Silvesterspaziergang. Gefangenenkämpfe.Solidarität mit den politischen Gefangenen!

flyer_webSeit 1989 gehen AktivistInnen an Silvester vor die JVA Stammheim, um sich mit den Gefangenen solidarisch zu zeigen. Wir möchten in unserer Veranstaltung auf die Geschichte der Silvesterspaziergänge und des Knastes in Stammheim eingehen, sowie auf die Bedeutung der Solidarität mit den politischen Gefangenen. „Veranstaltung zu Stammheim.Silvesterspaziergang. Gefangenenkämpfe.Solidarität mit den politischen Gefangenen!“ weiterlesen