Bericht zur Kundgebung gegen Rechtsterrorismus

Anlässlich des faschistischen Terroranschlags in Hanau versammelten sich am 21. Februar am Ostendplatz etwa 40 Personen um ihre Solidarität mit den Opfern zu bekunden. Außerdem war diese Kundgebung ein klares Bekenntnis gegen Rechtsterrorismus aber auch gegen die Verhältnisse, die ihn ermöglichen. Eine Rednerin von Zusammen Kämpfen ging auf die Verharmlosung und die Relativierung. Sie machte deutlich, dass der Terroranschlag auf Grund einer rassistischen und faschistischen … Bericht zur Kundgebung gegen Rechtsterrorismus weiterlesen

Internationalistischer Abend – Der 1. Mai in Stuttgart Ost

Am 1. Mai gehen weltweit Menschen auf die Straße um ihren Protest gegen die aktuellen Verhältnisse auf die Straße zu bringen und einerseits akut für eine Verbesserung der Lebensverhältnisse, aber auch perspektivisch für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung zu streiten. Auch wir beteiligen uns hier an dem Protest und greifen Jahr für Jahr den 1. Mai auf, um diese Perspektive auch hier sichtbar zu … Internationalistischer Abend – Der 1. Mai in Stuttgart Ost weiterlesen

Deutschland 1918/19 – Die Flamme der Revolution

Im Jahr 1919 entwickelt sich im Deutschen Reich ein Bürgerkrieg, der nicht als solcher in den Geschichtsbüchern verzeichnet ist. Wie kommt es dazu? Mit Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 radikalisieren sich die sozialen Verhältnisse. Doch erst mit der militärischen Niederlage bricht das Kaiserreich 1918 zusammen, und ein Matrosenaufstand in Kiel wird zum Auslöser der Novemberrevolution. Der zunächst friedliche Verlauf ist bald von blutigen Konfrontationen überschattet. Während die … Deutschland 1918/19 – Die Flamme der Revolution weiterlesen

Make Rojava Green Again

Der Angriffskrieg, den die türkische Armee und dschihadistische Gruppen gegen die basisdemokratische Gesellschaft und die Menschen in Nordsyrien/Rojava führen, hat auch in Europa eine Welle der Solidarität ausgelöst. Hunderte wütende Demos, Angriffe auf Rüstungskonzerne, auf Banken, auf türkische Konsulate oder AKP-nahe Moscheen zeigen, dass es auch in Europa Menschen gibt, die nicht einfach tatenlos dabei zusehen, wie Nato-Staaten selbstverwaltete Gebiete belagern, besetzen und hunderttausende Menschen … Make Rojava Green Again weiterlesen

Stadtteilspaziergang

Auch in diesem Jahr wird es im Rahmen des 1. Mai Fest wieder einen Stadtteilspaziergang geben. In diesem Jahr steht der Spaziergang unter dem Motto: „Erinnern. Gedenken. Kämpfen. – Revolutionäre Geschichte aneignen“. Im Fokus werden dabei prägnante Punkte in der revolutionären Geschichtstradition im Stuttgarter Osten stehen. Weitere Infos folgen. Dienstag, 01. Mai, 17 Uhr Treffpunkt: Beim 1. Mai Fest im Gasparitsch Rotenbergstr. 125 (gegenüber der … Stadtteilspaziergang weiterlesen