Internationalistischer Abend – Der 1. Mai in Stuttgart Ost

Am 1. Mai gehen weltweit Menschen auf die Straße um ihren Protest gegen die aktuellen Verhältnisse auf die Straße zu bringen und einerseits akut für eine Verbesserung der Lebensverhältnisse, aber auch perspektivisch für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung zu streiten.

Auch wir beteiligen uns hier an dem Protest und greifen Jahr für Jahr den 1. Mai auf, um diese Perspektive auch hier sichtbar zu machen. In dem kurzen Vortrag im Rahmen des internationalistischen Abends möchten wir darauf eingehen warum es richtig und wichtig ist am 1. Mai auf die Straße zu gehen, was unsere Ziele sind, möchten auf unseren Stadtteilaufruf eingehen und wie ihr euch auch daran beteiligen könnt.

Freitag, 13. April, 20:30 Uhr
Stadtteilzentrum Gasparitsch
Rotenbergstr. 125, 70190 Stuttgart

Organisiert von Zusammen Kämpfen